Hall Effect Bricklet 2.0
  • Misst magnetische Flussdichte zwischen -7mT und 7mT
  • Zähler mit konfigurierbaren Grenzbereich, bipolar und unipolar
  • Kann mit Frequenzen bis zu 10kHz zählen

ab 16,13 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 06.02.2023 - 07.02.2023
Preis wie konfiguriert

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)

Beschreibung

Das Hall Effect Bricklet 2.0 kann die magnetische Flussdichte zwischen -7mT und 7mT (Milli-Tesla) bestimmen. Es zählt das Auftreten und Verschwinden eines Magnetfelds und kann von Bricks genutzt werden, um z.B. die Geschwindigkeit eines Rades, an dem ein Magnet befestigt ist, mit bis zu 10kHz zu messen.

Für den Zähler kann ein unterer und oberer Grenzbereich sowie eine Enprellzeit eingestellt und auf die jeweilige Anwendung angepasst werden.

Beispielanwendungen sind:

  • Erkennen ob eine Tür offen/geschlossen ist
  • Auslesen eines Wasser-/Stromzählers
  • Umdrehungszahl eines Motors messen

Das Hall Effect Bricklet 2.0 hat einen 7 Pol Bricklet Stecker und wird mit einem 7p-10p Bricklet Kabel mit einem Brick verbunden.

Technische Spezifikation

EigenschaftWert
SensorDRV5053
Stromverbrauch59mW (11.8mA at 5V)
FunktionsweiseOmnipolar (Nord- und Südpol werden detektiert)
Messbereich-7mT to 7mT
Zähler-TriggerpunktKonfigurierbar (unipolar und bipolar)
Zähler-Abtastfrequenz10kHz
Abmessungen (B x T x H)25 x 15 x 5mm (0,98 x 0,59 x 0,19")
Gewicht2g

Lieferumfang

  • Hall Effect Bricklet 2.0
  • Gewähltes Bricklet Kabel
  • Gewähltes Befestigungskit

  • Artikelgewicht: 30,00 kg
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Artikel
Kontaktdaten
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Loading ...