Raspberry Pi Geek - Ausgabe 01/2015

9,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard Versand)

Artikelnummer: eb5452

Im Raspberry Pi Geek 01/2015 geht es um RasPi im WWW: Anbindung ans Internet of Things, Clustering und Replikation. Dazu kommen Artikel u.a. zu diesen Themen: XBMC-Einstieg, AirPlay, Clustering, BeagleBone Black (Teil 2), Netrw-Paket. Auf der Heft-DVD: aktuelle Versionen von XBMC, Raspbian, Arch Linux, RISC OS, Httrack, Pidora.

Kategorie: Literatur

momentan nicht verfügbar

Beschreibung

Aktuelles

Buchtipps

Michael Kofler, Charly Kühnast, Christoph Scherbeck: "Raspberry Pi: Das umfassende Handbuch", Peter Recktenwald: "Hacks für die digitale Fotografie mit Arduino und Raspberry Pi"

Angetestet

Sync-Frontend Gadmin-rsync 0.1.8, Partitionierungswerkzeug Gparted 0.20.0, Webseiten-Spiegler Httrack 3.8.19, POP-Konten-Hausmeister Mail Dispatcher 0.3

 

Basics

Magicrescue

Fehlerhaftes Aushängen beschädigt bei SD-Karten und USB-Sticks schnell das Dateisystem. Mit Magicrescue gelangen Sie trotzdem an Ihre Daten.

Dateiverwaltung

Der effektive Umgang mit der Dateiverwaltungsbefehlen auf der Kommandozeile erfordert etwas Übung. Als Lohn der Mühe winkt eine Effizienz im Umgang mit Dateien und Verzeichnissen, die sich in der grafischen Oberfläche so nicht erzielen lässt.

 

Software

WebIOPi

Das WebIOPi-Framework bietet eine webbasierte Schnittstelle zum Ansteuern von Geräten und Auslesen von Sensoren über den GPIO-Port des RasPi. So entwickeln Sie maßgeschneiderte Webapps, die Sie bei Bedarf mit Python erweitern.

Calcurse

Mit Calcurse kehren Sie beim Verwalten von Terminen und Aufgaben zu den Wurzeln zurück. Das muss nicht schlecht sein, denn die Applikation arbeitet wieselflink und kommt ohne unnötigen Ballast daher.

 

Multimedia

XMBC-Einstieg

Mit einem Raspberry Pi und XMBC verwandeln Sie jeden Fernseher für kleines Geld in einen vielfältig nutzbaren Smart-TV. Wir helfen beim Einstieg in das Mediacenter.

AirPlay

In der Apple-Welt streamt AirPlay Musik oder Videos im Netzwerk auf einen Fernseher oder eine Stereoanlage. Mit ShairPort machen Sie den RasPi fit für AirPlay und damit zum Zentrum Ihrer Stereoanlage.


Hacks

NoIR-Modul

Das menschliche Auge nimmt nur einen Teil des Lichtspektrums war, das die Sonne abstrahlt - höhere Frequenzbereiche wie etwa Infrarot bleiben ihm verborgen. Der RasPi bietet mit dem passenden Kameramodul eine günstige Möglichkeit, diese abzulichten.

Clustering

Um zu verstehen, wie ein Cluster mit vorgeschaltetem Loadbalancer funktioniert, brauchen Sie kein Rechenzentrum zu mieten: Unser Workshop zeigt, wie Sie die Aufgabe mi vier RasPis und einem kostengünstigen Root-Server meistern.

 


Open Hardware

Beaglebone Black (Teil 2)

Der BeagleBone Black ist zwar etwas teurer als der Raspberry Pi, dafür aber ähnlich flexibel und deutlich leistungsfähiger. Zudem erlaubt ein ausgefeiltes System das flexible Verwalten von Erweiterungsplatinen, den sogenannten Capes.

SolidRun HummingBoard

Mit Quad-Core-CPU, mehr RAM und schelleren Interfaces soll das HummingBoard dem Raspberry Pi Konkurrenz machen. Trotz weitgehender Schnittstellenkompatibilität

 

Know-How

I2C (Teil 1)

Für umfangreiche Projekte genügen die Anschlussmöglichkeiten der RasPi-GPIO-Schnittstelle oft nicht. Hier bietet der I2C-Bus deutlich mehr Möglichkeiten, um externe Komponenten anzusteuern.

Netrw

Auch ohne die aufwendige Infrastruktur schieben Sie Daten schnell und einfach übers Netzwerk auf den RasPi. Dabei helfen die Werkzeuge aus dem Netrw-Paket.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.